Impressum / Datenschutz

IMPRESSUM

Diakonie-Klinikum Stuttgart
Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen
Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart
Telefon: 0711 991-0
Telefax: 0711 991-1090
info@diak-stuttgart.de

Geschäftsführung
Bernd Rühle

Redaktion
Unternehmenskommunikation
Diakonie-Klinikum Stuttgart
Telefon: 0711 991-1045/1046
Telefax: 0711 991-1049
presse@diak-stuttgart.de

Konzept und Fotos
Studio Orel, Stuttgart

Programmierung Website
CG/W, Stuttgart

Registereintragung
Amtsgericht Stuttgart HRB 21754

Steuernummer
99124/01217

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
DE261322373

Institutskennzeichen
260810146

Qualitätszertifizierung
Das Diakonie-Klinikum Stuttgart ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert

Bankverbindung
LBBW
IBAN DE21 6005 0101 0002 0004 00
BIC/SWIFT SOLADEST600

Spendenkonto
EB
IBAN DE71 5206 0410 0000 4192 22
BIC/SWIFT GENODEF1EK1

Das Diakonie-Klinikum Stuttgart ist Mitglied im Diakonischen Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e. V.

Urheberrecht
Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder, Grafiken, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf dieser Internetseite unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Jede Verwendung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne schriftlicher Zustimmung unzulässig. Der Inhalt dieser Internetseite darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Die Internetseite enthält außerdem Bilder, die dem Copyright Dritter unterliegen.

Haftungsausschluss
Wir haben die Inhalte unserer Internetseiten größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir aber keine Gewähr. Im Zusammenhang mit dem Urteil 312 O 85/98 "Haftung für Links" des Hamburger Landgerichts distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten, die sich hinter den auf unserer Internetseite angegebenen Links, den dahinter stehenden Servern, weiterführenden Links sowie sämtlichen weiteren fremden Inhalten verbergen. Sollte/n eine oder mehrere dieser genannten Seiten auf diesen Servern gegen geltendes Recht verstoßen, so ist uns dieses nicht bekannt. Eine Haftung für die Inhalte der Seiten, zu denen sich auf unseren Internetseiten Links befinden sowie für die Richtigkeit der Veröffentlichungen und Links kann nicht übernommen werden. Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte der von uns verlinkten Seiten haftet allein der Anbieter dieser Seite. Dies gilt insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung dieser Inhalte entstehen. Sollte eine der von uns verlinkten Seiten Inhalte aufweisen, die gegen geltendes Recht verstoßen, so werden wir den entsprechenden Link entfernen, sobald wir hiervon Kenntnis erlangen.

DATENSCHUTZ

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden. Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden grundsätzlich protokolliert.

Protokolliert werden:

  1. Besuchte Website
  2. Datum und Uhrzeit des Abrufs
  3. übertragene Datenmenge
  4. Meldung über erfolgreichen Abruf
  5. Webbrowser und
  6. anfragende Domain

Wir erheben und verwenden diese personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Zudem dient die Speicherung dieser Daten internen systembezogenen und statistischen Zwecken.
Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig (etwa bei einer Anfrage über Kontaktformulare) machen oder Sie uns diese durch eine E-Mail übermitteln. Beachten Sie bitte, dass bei der Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH
Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart
Deutschland
Telefon 0711 991-0
info@diak-stuttgart.de
www.diakonie-klinikum.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten:
Holger Frick
Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart
Deutschland
Telefon 0711 991-1055
datenschutz@diak-stuttgart.de
www.diakonie-klinikum.de


Verwendung von Cookies

Art und Zweck der Verarbeitung
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Hierdurch erhalten wir bestimmte Daten wie z. B. verwendeter Browser und Betriebssystem. Ihre IP-Adressen erhalten wir nur anonymisierter Form.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Sie können über Ihre Browsereinstellungen einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:

Mozilla Firefox

Internet Explorer

Google Chrome

Opera

Safari

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Soweit Sie uns personenbezogene Daten – etwa innerhalb eines Formulars oder per E-Mail – zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zweckgerichtet, beispielsweise zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder zur Terminvergabe. Es hat nur autorisiertes Personal Zugriff auf Ihre Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann weitergegeben, wenn dies zur Erfüllung der von Ihnen gewünschten Leistung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1a EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1b DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1c DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer an-deren natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1d DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, dient Art. 6 Abs. 1f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Unsere berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung sind insbesondere die Sicherstellung des Betriebs und der Sicherheit der Website, die Untersuchung der Art und Weise der Nutzung der Website durch Besucher und die Vereinfachung der Nutzung der Website.

Empfänger oder Dritte, an die erhobene Daten übermittelt werden

Es werden keine personenbezogen Daten ohne ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergeleitet.

Betroffenenrechte

Ihnen stehen sog. Betroffenenrechte zu, d.h. Rechte, die Sie als im Einzelfall betroffene Person ausüben können. Diese Rechte können Sie gegenüber dem Betreiber der Homepage, also dem Krankenhausträger, geltend machen. Sie ergeben sich aus der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), die auch in Deutschland gilt:

  1. Recht auf Auskunft, Art. 15 DS-GVO
    Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten personenbezogenen Daten.
  2. Recht auf Berichtigung, Art. 16 DS-GVO
    Wenn Sie feststellen, dass unrichtige Daten zu Ihrer Person verarbeitet werden, können Sie Berichtigung verlangen. Unvollständige Daten müssen unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung vervollständigt werden.
  3. Recht auf Löschung, Art. 17 DS-GVO
    Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, wenn bestimmte Löschgründe vorliegen. Dies ist insbesondere der Fall, wenn diese zu dem Zweck, zu dem sie ursprünglich erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind.
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DS-GVO
    Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Dies bedeutet, dass Ihre Daten zwar nicht gelöscht, aber gekennzeichnet werden, um ihre weitere Verarbeitung oder Nutzung einzuschränken.
  5. Recht auf Widerspruch gegen unzumutbare Datenverarbeitung, Art. 21 DS-GVO
    Sie haben grundsätzlich ein allgemeines Widerspruchsrecht auch gegen rechtmäßige Datenverarbeitungen, die im öffentlichen Interesse liegen, in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund des berechtigten Interesses einer Stelle erfolgen.“
  6. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
    Unabhängig davon, dass es Ihnen auch freisteht, gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtlich nicht zulässig ist. Dies ergibt sich aus Art. 77 EU Datenschutz-Grundverordnung oder aus dem § 46 EKD-Datenschutzgesetz – (DSG-EKD)
    Beschwerden bezüglich des Datenschutzes über die Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH können Sie an folgende Stelle richten:
    Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD Außenstelle Ulm
    Hirschstraße 4
    89073 Ulm
    Telefon: 0731 140593-0
    Telefax: 0731 140593-20
    E-Mail: sued@datenschutz.ekd.de
    Internet: www.ekd.de/datenschutz
    www.datenschutz.ekd.de
  7. Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen
    Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht, die Sie dem Betreiber der Homepage gegenüber erklärt haben, dann steht Ihnen das Recht zu, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Diese Erklärung können Sie – schriftlich / per Mail/Fax – an den Krankenhausträger als Betreiber der Homepage richten. Einer Angabe von Gründen bedarf es dafür nicht. Ihr Widerruf gilt allerdings erst ab dem Zeitpunkt, zu dem Sie diesen aussprechen. Er hat keine Rückwirkung. Die Verarbeitung Ihrer Daten bis zu diesem Zeitpunkt bleibt rechtmäßig.“


Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten, gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unberechtigte Zugriffe zu schützen.
Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technischen Weiterentwicklung fortlaufend verbessert.
Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, z. B. ausgefülltes Kontaktformular, wird eine SSL-Verschlüsselung eingesetzt. Erkennbar ist dies durch ein Schlosssymbol und den Text „https“ in der Adresszeile.
Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Verwendung von Google Analytics

  1. Art und Zweck der Verarbeitung:
    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
    Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden.
  2. Rechtsgrundlage:
    Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
  3. Empfänger:
    Empfänger der Daten ist Google als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google den entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.
  4. Speicherdauer:
    Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr erforderlich sind.
  5. Drittlandtransfer:
    Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
  6. Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
    Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.
  7. Sie können dieser Erfassung widersprechen indem Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren.


Die Datenschutzerklärung enthält Passagen aus: Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt (Version 2018-09-24).